Kajakverleih

März, April, Mai, Juni, September, Oktober

Ihr wollt auf eigene Faust ein Paddelabenteuer erleben? Na, dann los! Leiht euch ein Kajak für eine, zwei oder mehr Stunden aus oder erkundet einen ganzen Tag lang die Berliner Seen. Dafür startet ihr am schön gelegenen Gartenlokal „Schmetterlingshorst“ in Köpenick. Von dort aus könnt ihr verschiedene Seen erreichen und lange oder kurze Touren machen.

Das erwartet euch:

Ihr startet an der Dahme in Köpenick. In der Nähe des Gartenlokals „Schmetterlingshorst“ erhaltet ihr eure Leihausrüstung. Dort gebt ihr die Sachen zum vereinbarten Zeitpunkt auch wieder ab. Auf Wunsch bekommt ihr bestimmt auch ein paar Tipps für lohnende Touren. Ihr könnt zum Beispiel auf dem Langen See zur Großen Krampe fahren oder eine Rundtour auf dem Seddinsee machen. Lohnend ist die Gegend allemal!

Dauer: 1 Stunde bis 1 Tag (je nach Buchung)

Zeitraum: März, April, Mai, Juni, September, Oktober

Datum: Freitag und Samstag (oder nach Vereinbarung)

Uhrzeit: 10–18 Uhr (März-Juni) oder 10–16 Uhr (Herbst)

Leihmaterial und Trainerstunden inklusive

Hinweise:
  • Bei Gewitter wird es aufgrund der Sicherheit keinen Verleih geben.
  • Du solltest schwimmen können.

 

Das Material:

Doppelkajak: Prijon Excursion Evo
Paddel: Kober Lago ATT
Schwimmwesten: Palm Quest
Spritzdecken: Prijon Traveller


Die Kajaks haben eine Steueranlage, sind unsinkbar und haben 2 wasserdichte Schotten, um Gepäck zu verstauen.

Bitte mitbringen:

Wechselkleidung, Sonnencreme, Kopfbedeckung, wettertaugliche Kleidung

Reiseveranstalter

Clemens Hirsch

clemens hirsch square

Er liebt Sport, Natur und Abenteuer, welche sich im Kajakfahren und Snowboarden vereinen. Um sein leibliches Wohl kümmert sich der Freizeitkoch am liebsten selbst und bei seinen Reisen liebt er es sich um seine Gäste zu kümmern. All das vereint er mit seinem Glauben an Gott und so wird sein Beruf zur Berufung.